Mittwoch, 25. August 2010

Kleine Arbeiten Small works

Schon länger wollte ich mal ein paar kleinere Arbeiten von mir posten. Es sind Mixed Media Arbeiten, teilweise mit digitaler Fotografie und recycelten alten Rolltüchern, die eine sehr grobe Oberflächenstruktur aufweisen. Ein paar Werke aus der City-Serie. Man denkt oft, kleine Werke arbeiten sich eben relativ schneller im Verhältnis zu einem großen Quilt. Falsch gedacht. Oft ist die Zeit nicht der "kleinere Faktor". Sondern wirklich nur das Format.



I wanted to post some of my small works. I made a lot of mixed-media projects last year. Digital photography transfered on old linens, worked with silkscreen, painting, etc. Often we think that small works take not a such a lot of time, comparing with the work for a big quilt. But indeed, small works are also detailed and a lot of my small ones took a huge time, especially the sewn collages.









Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Arbeiten.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta !
    Ich verfolge Deinen Blog regelmäßig und es gibt immer wieder wirklich wunderschöne Arbeiten zu entdecken. Auch die kurzen "Zwischenrufe und Atelierimpressionen" sind witzig und schön !
    Speziell die Bilder der City-Serie sprechen mich sehr an. Vielleicht werde ich mich beim Thema ATCs (spannend und neu für mich) mal mit was ähnlichem auseinandersetzen. Das was ich bei Dir im Druckworkshop gelernt habe kann ich dazu bestimmt sehr gut gebrauchen.
    Weiterhin eine kreative Zeit, bis bald, liebe Grüße
    Klaus
    P.S.Dein Beitrag in der Patchwork Professional ist klasse!

    AntwortenLöschen