Biografie




Monoprint 2014


VITA

1963 geboren
1983-86 Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften in Heidelberg und Wien. 
1992-1996 Weiterbildung als Coach und Supervisorin
Freiberufliche Tätigkeit in Leipzig
Diverse Weiterbildungen in Surface Design,Textilkunst
2001 Umzug in die französische Schweiz. Atelier in Dardagny/Genf. 
Erste Einzelausstellung in der Galerie de L'Etable, Genf
Prix de la Commune de Vernier (2004) und Publikumspreis für „Herbst am wilden Fluss“ (Lausanne 2004).Einzelausstellungen und Gruppenbeteiligungen
Textilkunst- und Druckgrafikstudium in England

Seit 2007 Atelier in der Leipziger Baumwollspinnerei

Lehrtätigkeiten:
Seit 2008
Entwicklung und Durchführung  eines qualifizierten, langfristigen Fortbildungskonzeptes für Textile Gestaltung (Masterclass Surface Design/Textilkunst). 
Dozentin für Textilkunst in Frankreich und Deutschland  
Dozentin an der Schwabenakademie Irsee (Meisterkurs Textil im Kunstsommer Irsee 2015)

2009: Autorin eines Werkstattbuches für Surface Design
2016: Veröffentlichung des 2. Buches: Textile Skizzen

Kuratorin:
2012 „Wide Horizons“ (SAQA) mit Künstlern aus 11 Ländern
2013 „Augenblicke“ in Berlin
2014 Jubiläumsausstellung von 5 Jahren Projektarbeiten aus der Textilkunstfortbildung in Karlsruhe
2015 "Immer wieder neu", Galerie Thurn-und Taxis, Stadtarchiv Michelstadt

Vernetzung:
„Juried professional artist member“ in der Studio Art Quilt Association (SAQA) und der Surface Design Association (SDA), Quiltkunstverein eV, GEDOK Leipzig



Einzelausstellungen/Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)
Manchmal Flickwerk“- Einzelausstellung GEDOK Galerie Haus des Buches Leipzig November bis Januar 2016 „Kontexte“ – Einzelausstellung Mai 2016 (Wilwerwiltz, Luxemburg), "Il y a toujours un peu de soleil" - Earth Stories (SAQA) University of Central Missouri Gallery of Art and Design, Warrensburg, Missouri, 2015; Michigan State University Museum 2014; „An Ort und Stille“ Einzelausstellung, Textilmuseum Hohenstein – Ernstthal 2014; „Konzepte in Stoff - 22 textile Positionen“, Museum Max Berk, Heidelberg; „Magie und IntimitätIndustriemuseum Bocholt Sommer 2014, TIM Augsburg 2015. "Unter der Oberfläche" Surfaces and Layers, Einzelausstellung Thurn und Taxis Galerie, Michelstadt 2013; "Transformations - Von Hier nach Dort" Einzelausstellung Werke aus 10 Jahren, Schloss Aschaffenburg, Juli 2013 und Prag 2014; SAQA Sightlines, „Ever never enough“ Alexandria Museum of Art, Alexandria, Louisiana, 2011/2012,  Morris Museum, Morristown, New Jersey, 2012, Everhart Museum, Scranton, Pennsylvania, 2012, Grants Pass Museum of Art, Grants Pass, Oregon, 2013. Einzelausstellungen im französischsprachigen Raum: St. Marie aux Mines (2010), Morzine (2006), Galerie de l’Etable, Genf (2005).